Limited Edition Christian Hoosen

Schnaps. Schnaps. Schnaps. Zwischen Rausch, Wahn und Wahrheit

Die neue Edition des Premium Kräuterlikörs Borgmann mit Künstler CHRISTIAN HOOSEN

Der Kosmos, in dem Christian Hoosen denkt, lebt und arbeitet, bleibt Außenstehenden oft auf eine rätselhafte und bizarre Art unzugänglich. Außer, ja außer, man traut sich mit einem kräftigen Schluck eines braunen Elixiers durch den Kaninchenbau in die Welt des Berliner Künstlers. Herzlich willkommen.

Borgmann ist dabei der standhafte Wegbegleiter in diesen schmalen Raum zwischen Rausch, Wahn und Wahrheit, in dem Hoosen den großzügigen Gastgeber gibt. So lag es nah, dass er es sein sollte, der die kommende Edition des Premium Kräuterlikörs gestaltete. Fragt man Hoosen, stellte sich die ganze Sache in etwa so dar: „Die Idee zur Gestaltung der neuen Editionsflasche der Firma Borgmann entstand schon in früher Jugend während eines Auslandsjahres, das ich in Norddeutschland verbrachte. Ich arbeitete einige Zeit bei der Brauerei Becks als Geschmackstester, was mir aber nie die Liebe zum Schnaps nahm. Durch das stetige Wiederholen des Wortes „Schnaps“ begab ich mich täglich für mehrere Stunden in eine Art meditativen Trance-Zustand. Als Borgmann die Anfrage der Flaschengestaltung vorbrachte, stellte sich dieser Zustand sofort wieder ein. So entstand innerhalb nur einer Nacht – im Rausch der Wörter und dem Genuss mehrerer Liter des zu bewerbenden Markengetränks – das Flaschendesign und diverse, dazugehörige Bilder. Die Erarbeitung der finalen Gestaltung der Flasche in leuchtendem Gelb übernahm in den Morgenstunden nach meiner wahngesteuerten Nachtschicht Selina Gomez, die spontan zu Besuch kam und auch was mit Computer kann.“ (Das Hoosen uns im ersten Versuch die Biografie von Justin Bieber als die eigene unterschieben wollte, haben wir zum Glück noch enttarnt. Aber der Rest?)

21,50

Schnaps, Schnaps, Schnaps, Zwischen Rausch und Wahrheit heisst die aktuelle Borgmann177 Edition  von Christian Hoosen.